Holzschuppen geht in Flammen auf

In Unterneuses im Kreis Lichtenfels ist ein Schuppen am Samstag (23.9.) komplett abgebrannt. Die Ursache ist noch unklar, deshalb ermittelt die Kripo Coburg. Anwohner hatten gegen 2.30 Uhr ungewöhnliche Geräusche gehört und dann den brennenden Holzschuppen entdeckt. Die Feuerwehr hatte den Brand zwar schnell unter Kontrolle, allerdings wurden auch die angebaute Garage und das Wohnhaus beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 25 000 Euro.