HSC 2000 Coburg: Schwarz-Gelb empfängt Gummersbach

Die Saison neigt sich dem Ende. Noch fünf Spiele sind es für den HSC 2000 Coburg. Heute müssen die Schwarz-Gelben vor heimischer Kulisse gegen den VfL Gummersbach antreten. Die Coburger Handballer sitzen nach wie vor auf dem letzten Tabellenplatz der ersten Handballbundesliga fest. Das Spiel wird um 19 Uhr angepfiffen.