Hund überfahren und geflüchtet

Eine 69-jährige Coburgerin war gestern Abend mit ihrem Labradormischling spazieren. Im Bereich Karchestraße/Uferstraße riss sich der Hund von der Leine los und rannte über die Straße. In diesem Moment kam ein Auto und erwischte den Hund. Dann fuhr er einfach weiter. Der Hund erlag wenige Zeit später seinen Verletzungen. Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Das Auto war relativ groß und dunkel. Wenn Sie etwas gesehen haben, melden Sie sich bitte bei der Polizei Coburg.