Hundehalter mit Pistole bedroht

In Kösten hat sich ein Autofahrer am Samstagmorgen offenbar so über einen frei laufenden Hund am Baggersee geärgert, dass er dessen Herrchen massiv bedroht hat. Während sich die beiden Männer stritten, holte der Unbekannte plötzlich eine Pistole aus seinem Auto, lud die Waffe durch und bedrohte damit den Hundehalter aus nächster Nähe. Dann fuhr er weg. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Der Gesuchte ist etwa 50 Jahre alt, 1,75 m groß und kräftig. Er hat kurzes, graues Haar. Sein Auto hat ein Coburger Kennzeichen. Wer hat den Streit am Samstag gegen 7.50 Uhr beobachtet?