Junger Neustadter bedroht Mutter mit Axt

Ein 17-jähriger drohte gestern in den Morgenstunden seiner Mutter. Weil ihm Worte anscheinend nicht mehr ausreichten, griff er zu einer Spaltaxt. Dabei äußerte er auch, dass er seine Mutter umbringen werde. Erst die gerufenen Polizisten konnten den jungen Neustadter beruhigen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten noch zwei Messer. Zu Sicherheit aller wurde der 17-jährige noch gestern in die Jugendpsychiatrie Bayreuth eingewiesen.