Kerze sorgt für Feuerwehreinsatz in Coburg

Eine Kerze auf einem Balkon hat am Abend für viel Aufregung in der Coburger Hindenburgstraße gesorgt. Das kleine Feuer griff nämlich auf die Holzfassade des Balkons über. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Das Feuer konnte durch den Wohnungsbesitzer selbst gelöscht werden. Die gerufene Feuerwehr löschte nach um ein erneutes Feuer zu verhindern. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Hindenburgstraße in Coburg musste eine dreiviertel Stunde gesperrt bleiben.