Kettenreaktion nach Auffahraunfall

Kettenreaktion bei Auffahrunfall in Coburg– Weil der Verkehr in der Rodacher Straße ins Stocken kam, musste ein Autofahrer auf die Bremse treten. Trotzdem krachte er in einen Skoda vor ihm. Der Skoda daraufhin in einen Toyota und der wiederrum in einen Mercedes. Zwei Autofahrer wurden dabei leicht verletzt. Der Schaden liegt bei 18 000 Euro.