Kieslaster kippt im Wald um

Ein voll beladener Kieslaster ist gestern im Landkreis Hildburghausen umgekippt. Der verletzte Fahrer wurde ins Krankenhaus nach Suhl gebracht. In einem Waldstück bei Erlau verlor er in einer Kurve die Kontrolle über den LKW, kam nach rechts vom Weg ab und kippte um. Die Ladung landete im Wald. Der Schaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.