Kinderhaus in Untersiemau erhält Förderung

Der Freistaat Bayern greift dem Kinderhaus Regenbogen aus Untersiemau unter die Arme. Über 360.000 Euro erhält die Gemeinde für den Ausbau des Kinderhauses. Das hat der Coburger Landtagsabgeordnete Jürgen W. Heike mitgeteilt. Mit dem Geld sollen 12 neue Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren geschaffen werden.  Auch weitere Baumaßnahmen am Kinderhaus in Untersiemau könnten mit der Förderung angegangen werden.