Klage gegen Thüringer Gebietsreform

Der Landkreis Hildburghausen will eine Gebietsreform nicht einfach so hinnehmen und wird dagegen klagen. Das hat der Kreistag am Abend mehrheitlich entschieden. Mit seiner Ablehnung ist der Landkreis nicht allein: sechs weitere Kommunen wehren sich gegen die Reform und fordern, dass der Plan überprüft wird. Unter anderem kommt auch aus dem Kreis Sonneberg heftige Kritik. Wie berichtet sollen Sonneberg, Hildburghausen, Suhl und Schmalkalden-Meiningen zu einem Großlandkreis zusammengeschlossen werden.