Kriminalstatistik: Weniger Straftaten, gute Aufklärungsquote

Fast 50 000 Straftaten wurden letztes Jahr in Oberfranken registriert – Damit ist die Zahl im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Das zeigt die aktuelle Kriminalstatistik der Polizei Oberfranken. Im Mittelzentrum Coburg wurden im letzten Jahr fast 600 weniger Straftaten verzeichnet. Im Landkreis Kronach verringerte sich die Anzahl der Straftaten nur leicht um 0,6 Prozent im Gegensatz zum Kreis Lichtenfels. Hier sank die Zahl der Straftaten um immerhin fast 12 Prozent (11,6 %). Oberfranken ist damit eine ausgesprochen sichere Region und hat zudem die höchste Aufklärungsquote in ganz Bayerm