Kronach: Landkreis will 13 Millionen investieren

Der Landkreis Kronach will dieses Jahr 13 Millionen Euro in verschiedenste Projekte investieren. Der Haushaltsentwurf ist gestern vorgestellt worden. Allein 2,8 Millionen sind für die Sanierung des VHS-Gebäudes in Kronach vorgesehen, eine Million davon soll aus Fördergeldern stammen. Für die restliche Generalsanierung des Kaspar-Zeuß-Gymnasiums wird eine Million fällig, auch in die Berufsschule fließt Geld. Weitere Investitionen sind für die Sanierungspläne des Landratsamtes gedacht, die Restfinanzierung des Atemschutzzentrums und die Ortsdurchfahrt von Teuschnitz. Insgesamt liegt das Haushaltsvolumen bei über 78 Millionen Euro.