Kronacherin fährt betrunken zur Polizei

Mit Führerschein gekommen – ohne wieder nach Hause. Eine Frau aus dem Kreis Kronach kam gestern Abend auf die Kronacher Polizeidienststelle um eine Beschädigung an ihrem Auto anzuzeigen. Im Gespräch stellten die Beamten eine deutliche Alkoholfahne bei der Frau fest. Wie sich herausstellte war sie kurz zuvor mit dem Auto zur Polizei gefahren. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast 1,5 Promille. Den Führerschein konnte die Frau aus Kronach also gleich bei der Polizei lassen.