Ladendieb in U-Haft

Von der Drogerie Müllerin Lichtenfels  direkt in eine U-Haft-Zelle: Diesen Weg musste ein mutmaßlicher Ladendieb aus Moldawien am Samstagnachmittag antreten. Der 30-Jährige hatte zusammen mit einem flüchtigen Komplizen Parfüm aus der Drogerie geklaut. Bei seiner Flucht über den Drogerie-Parkplatz wurde er von einem Kunden und dem Fillialleiter verfolgt und schließlich gestellt, dabei fiel dem mutmaßlichen Ladendieb ein Cuttermesser aus der Tasche. Bei der Festnahme durch die Polizei machte sich der Mann steif, in seiner Jackentasche fanden die Beamten dann ein teures Parfüm. Das Amtsgericht Coburg erlies Haftbefehl gegen den Mann, sein Komplize ist noch auf der Flucht. Dieser war 185 cm groß, ca. 30 Jahre, dunkle Haare, dunkler drei Tage Bart und trug eine schwarze Kappe,  dunkle Jeans und eine blaue Jacke. Die Polizeiinspektion Lichtenfels bittet um sachdienliche Hinweise.