Landratskandidat Hotop bedroht

Reinhard Hotop, parteiloser Landratskandidat aus Fischbach im Kreis Hildburghausen, fühlt sich bedroht. Wie das Freie Wort berichtet, hat Hotop ein anonym abgeschicktes Paket mit einem Pflasterstein und einem Zeitungsartikel über sich selbst auf seinem Grundstück gefunden. Der unbekannte Absender verunstaltete Fotos des Kandidaten und beschmierte die Seite mit Schimpfwörtern. Hotop erstattet Anzeige. Am Sonntag wird im Kreis Hildburghausen ein neuer Landrat gewählt.