Langzeitparkplätze am Coburger Bahnhof: Stadt rüstet auf

Mehr Bahnfahrer benötigen auch mehr Parkplätze. Wenn am 10. Dezember der ICE in Coburg Halt macht, erwartet die Stadt mehr Pendler und Langzeitparker. Damit diese auch bequem in der Nähe des Bahnhofs parken und dort schnell in den Zug steigen können, werden neue Parkflächen geschaffen. Das Gelände an der Lossaustraße 1, direkt neben dem ZOB, hat die Stadt dazu an die DB BahnPark GmbH vermietet. Ein Tagesparkticket kostet dort 4 Euro. Auch auf der Westseite des ZOB sollen weitere Parkplätze entstehen. Bis zu 100 Stück sind dort geplant. Dafür muss die Stadt Coburg aber die dortige Treppenanlage wiederherstellen. Die Kosten hierfür sollen sich auf rund 250.000 Euro belaufen.