Laster ausgebremst

Zwischen Steinbach am Wald und Ludwigsstadt musste ein LKW-Fahrer gestern Vormittag einem Auto ausweichen, das mit hoher Geschwindigkeit den Berg von Lauenhain kommend hinab fuhr. Der Fahrer des Sattelzuges befürchtete, dass der Wagen nicht mehr rechtzeitig halten kann, legte eine Notbremsung ein und wich nach links aus. Dabei stieß er mit dem Spiegel gegen einen anderen Lastwagen, der dort wartete. Der silberfarbene Wagen fuhr Richtung Ludwigsstadt weiter. Die Polizei ermittelt nun gegen den unbekannten Fahrer wegen Nötigung im Straßenverkehr. Zeugenhinweise bitte an die Polizei.