© Patrick Seeger

Laster prallt gegen Baustellenfahrzeug: Hoher Schaden

Frickenhausen am Main (dpa/lby) – Ein Lastwagenfahrer ist an einer Baustelle auf der Autobahn 7 in ein Sicherungsfahrzeug gefahren und hat einen Schaden von knapp 100 000 Euro verursacht. Der 45-Jährige hatte nach Polizeiangaben in der Nacht zum Freitag auf der Mainbrücke bei Frickenhausen am Main (Landkreis Würzburg) eine Spursperrung zu spät bemerkt. Er streifte zunächst mit seinem Fahrzeug den Anhänger eines unbesetzten Lastwagens, der dort den Verkehr umleiten sollte. Anschließend krachte er in die mittlere Leitplanke und blieb quer über beide Fahrstreifen stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Für die Bergung der Fahrzeuge war die Autobahn mehrere Stunden lang gesperrt.