Lichtenfels: Polizei vermutet Messer in einem Auspuff

Nach einem gewaltsamen Streit in Lichtenfels am letzten Wochenende bittet die Polizei um Ihre Hilfe – In der Nacht auf Sonntag war ein 19 Jahre alter Mann vor einer Disco in der Robert-Koch-Straße mit einem Messer verletzt worden. Der 41 Jahre alte Tatverdächtige sitzt wegen versuchten Mordes in U-Haft. Nun stellte sich heraus, dass der 41 Jahre alte Mann das Messer wohl nach der Tat in den Auspuff eines Autos gesteckt hatte. Haben Sie in der Nacht auf Sonntag auf dem Parkplatz der Disco geparkt? Die Ermittler bitten Sie die Fahrzeuge zu prüfen, ob sich ein Gegenstand im Auspuff befindet. Wenn Sie etwas feststellen, melden Sie sich bei der Polizei.