LKW-Anhänger auf A 73 komplett ausgebrannt

Durch einen technischen Defekt ist ein LKW-Anhänger auf der A73 vollkommen ausgebrannt. Ein 49-jähriger war gestern auf der A 73 Richtung Bamberg unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Ebensfeld im Kreis Lichtenfels bemerkte er, dass es aus seinem Anhänger rauchte. Er hielt sofort auf dem Standstreifen. Da der Hänger mit Gasflaschen beladen war, reagierte er schnell und brachte zwei davon in Sicherheit. Hierbei verbrannte sich der Mann leicht die Hand. Da der Hänger in Vollbrand geriet mussten die Wehren der Stadt Lichtenfels, der Gemeinde Ebensfeld und aus Bad Staffelstein anrücken. Die Autobahn musste während die Löscharbeiten Richtung Bamberg teilweise gesperrt werden.