© Jens Wolf

Mann bei Streit in Schwabach mit Messer tödlich verletzt

Schwabach (dpa/lby) – Ein 34 Jahre alter Mann ist bei einem Streit im mittelfränkischen Schwabach mit einem Messer niedergestochen worden. Er sei am Karfreitag mit einem gleichaltrigen Mann auf offener Straße aneinandergeraten, teilte die Polizei am Abend mit. Bei der Auseinandersetzung habe einer der Männer ein Messer gezogen und den anderen derart schwer verletzt, dass er noch vor Ort starb. Der Tatverdächtige ließ sich laut Polizei noch am Tatort widerstandslos festnehmen. Die Hintergründe waren zunächst unklar.