Mann geht mit Messer auf seine Mutter los

Er soll mit einem Messer auf seine eigene Mutter eingestochen haben – Die Kriminalpolizei ermittelt gegen einen 25-jährigen Sonneberger wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag. Der Mann soll am Samstag (31.3.) mit seiner 62-jährigen Mutter in Streit geraten sein. Daraufhin habe er das Messer gezückt und auf seine Mutter eingestochen, sodass diese lebensbedrohliche Verletzungen erlitt. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Ihr Sohn wurde festgenommen. Wie sich herausstellte, stand er unter Drogen. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.