Markthalle bekommt neues „Genussreich“

Gezielt mehr auf regionale Produkte setzen – Das soll ab dem 2. November in der Coburger Markthalle passieren. Dafür sollen auch Produkte der Metzgerei Luther aus Neustadt bei Coburg und der Milchwerke Wiesenfeld einen Platz in den Regalen finden. Der Verkauf dieser Produkte wird dann durch die Markthalle als GmbH organisiert und nicht mehr durch die Anbieter selbst. Der Name „Genussreich“ soll aber bestehen bleiben. Der Hintergrund: Der derzeitige Käseanbieter, der unter diesem Namen seine Produkte anbietet, verlässt die Coburger Markthalle. Ein Teil seines Sortiments soll aber weiterhin dort verkauft werden.

Die Coburger Markthalle ist eine Art regionales Kaufhaus, das Anfang September am Coburger Albertsplatz eröffnet wurde. Dort gibt es Mode und regionale Spezialitäten.