Massenschlägerei in Sonneberg

Handfeste Auseinandersetzung im Sonneberger Stadtteil Wolkenrasen. Mehrere Jugendliche sind gestern Abend auf einem Supermarktparkplatz in Streit geraten. In die Streitigkeiten von zwei Syrern mischten sich immer mehr Leute ein. Insgesamt waren über fünfzehn Personen beteiligt. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, um die zahlreichen Streithähne unter Kontrolle zu bekommen. Warum es zu der Massenschlägerei kam, ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.