Mehr Wohnungseinbrüche in Oberfranken

Obwohl die Zahl der Wohnungseinbrüche in Oberfranken letztes Jahr um 7,8 Prozent gestiegen ist, liegt sie deutlich unter dem Durchschnitt in Bayern. Das hat die Kriminalstatistik gezeigt, die gestern in Bayreuth vorgestellt wurde. Trotzdem: Jeder Einbruch ist einer zu viel für Kriminaldirektor Osel:

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

In Oberfranken gab es letztes Jahr insgesamt 417 Einbrüche und Einbruchversuche.