Metzgerei Höring will wieder produzieren

Nach dem verheerenden Feuer in der Kronacher Metzgerei Höring soll die Produktion nun andernorts wieder aufgenommen werden. Geplant ist, die Räume über den Verkaufsräumen in der Bahnhofstraße dafür zu nutzen. Allerdings muss erst eine Nutzungsänderung vom Kronacher Bauausschuss genehmigt werden. Der Bauausschuss will am 7. Dezember darüber entscheiden. Ende Oktober war die Metzgerei aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten. Nach den ersten Löscharbeiten, musste die Feuerwehr erneut ausrücken, weil das Gebäude wieder brannte. Inzwischen geht man von einem Schaden von eineinhalb Millionen Euro aus.