Neues Jahr, neuer Standort

Ab Montag (8.1.) ist die Coburger Wohnbau GmbH im alten Matzer und Worsch Gebäude in der Coburger Innenstadt. Auf insgesamt drei Etagen befinden sich nicht nur Büro- und Besprechungsräume, sondern im Erdgeschoss auch ein großer Empfangsbereich, der Platz für Ausstellungen bieten soll. Laut Christian Meyer von der Wohnbau halten sich die Kosten im Rahmen. Die Sanierung des alten Matzer und Worsch Gebäudes sei kostengünstiger als ein Neubau. In dem alten Gebäude in der Heiligkreuzstraße sollen dann Wohnungen entstehen.