Neues von der geplanten Autobahnrastanlage „Lange Berge“

Dem Gemeinderat Meeder sind nun die Pläne für das Projekt vorgestellt worden. Noch in diesem Jahr könnte das Planfeststellungsverfahren in die Wege geleitet werden. Wann es mit dem eigentlichen Bau losgehen kann, steht aber noch nicht fest. In der Nähe von Drossenhausen soll an der A 73 eine Tank- und Rastanlage gebaut werden. An der Westseite ist ein Parkplatz mit WC geplant. Über eine Brücke gelangen die Autofahrer dann auf die Ostseite der Autobahn. Dort soll es in Zukunft eine Raststätte, eine Tankstelle und weitere Parkmöglichkeiten geben. Die Baukosten werden auf rund 20 Millionen Euro geschätzt.