Neustadter Polizei verstärkte Präsenz am Türgücü-Stadion

Eine reine Vorsichtsmaßnahme war das Polizeiaufgebot in Neustadt bei Coburg am Wochenende. Das hat die Polizei Neustadt auf RadioEINS Anfrage mitgeteilt. Grund für Sicherheitsvorkehrung in der Sonneberger Straße war der Auftritt einer türkischen Politikerin auf dem Gelände des SV Türgücü Neustadt. Die Polizei hat sich aufgrund der aktuellen politischen Situation dazu entschieden den Bereich stärker zu sichern. Allerdings kam es weder von Außen, noch von Innen laut Polizei zu Zwischenfällen. Die Veranstaltung war außerdem im nötigen Maße angemeldet, heißt es von Seiten der Polizei.