© Daniel Karmann

Nürnberg zwei Wochen Winterpause: Trainingsstart im Januar

Nürnberg (dpa/lby) – Die Spieler des 1. FC Nürnberg bekommen über Weihnachten knapp zwei Wochen frei, ehe es am 3. Januar mit der Vorbereitung auf die verbleibenden Rückrundenpartien losgeht. Das gab der Fußball-Zweitligist am Dienstag bekannt. Die trainingsfreie Zeit über die Feiertage beginnt nach dem DFB-Pokal-Achtelfinale am 19. Dezember gegen den VfL Wolfsburg. Vom 6. bis 14. Januar geht es ins Trainingslager nach Valencia, wie der Club im November verkündet hatte. In der Zeit stehen zwei Tests gegen noch unbekannte Gegner an, hieß es nun. Am 17. Januar steht die Generalprobe auf das erste Pflichtspiel 2018, die Ligapartie gegen Regensburg am 23. Januar, an.