Oberfränkischer Drogenring gesprengt

Nach monatelangen Ermittlungen hat die oberfränkische Polizei einen Drogenring gesprengt. 27 Personen wurden verhaftet, unter den festgenommenen befindet sich auch ein Mann aus Lichtenfels. Ansonsten besteht die Bande hauptsächlich aus Syrern. Mehr als zehn Kilogramm Haschisch und 100 Ecstasy-Tabletten wurden bei der Bande beschlagnahmt.

Die Drogenspezialisten der Kriminalpolizei waren im Rahmen anderer Strafverfahren auf die umfangreichen Drogengeschäfte der Männer im Raum Bamberg aufmerksam geworden. Unter Ausschöpfung kriminaltechnischer Möglichkeiten gelang es den verdeckt ermittelnden Beamten somit nach und nach Erkenntnisse über mögliche Tatverdächtige und deren Organisationsstruktur zu erlangen.