© Daniel Karmann

Pfiffe und Applaus für Merkel in Erlangen

Erlangen (dpa) – Erneut ist ein Wahlkampfauftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) von Buh-Rufen und Pfiffen überschattet worden. Im mittelfränkischen Erlangen gab es zwar am Mittwoch viel Applaus für die CDU-Vorsitzende, doch skandierten einige Demonstranten «Hau ab», «Volksverräterin» und «Merkel muss weg.» Die Kanzlerin reagierte in ihrer Rede darauf: «Es gibt Parteien in diesem Wahlkampf, die treff‘ ich nur beim Schreien. Ich glaube nicht, dass man durch Schreien und Pfeifen die Welt zum Besseren verändert.»

Einige der Demonstranten hielten ein Transparent mit dem AfD-Schriftzug in die Höhe. Zuvor hatten Demonstranten in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen die Kanzlerin mit Pfeifkonzerten und Buh-Rufen empfangen.