Polizei warnt vor Dämmerungseinbrüchen

Dunkle Jahreszeit ist Einbruchszeit – und davor möchte die Polizei in Oberfranken die Bevölkerung warnen. Zum bundesweiten Tag des Einbruchsschutzes am Sonntag gibt es deshalb nicht nur gute Nachrichten, nämlich rund fünf Prozent weniger Wohnungseinbrüche im letzten Jahr, sondern auch gute Ratschläge.

Haustür absperren Fernster schließen und immer daran denken: Ein gekipptes Fenster ist ein offenes Fenster! So banal diese Tipps auch klingen, sie werden lange nicht von allen Oberfranken befolgt. Und das macht es den Einbrechern leicht. Ebenso fahrlässig ist es aus Sicht der Polizei übrigens auch, den Haustürschlüssel draußen unter der Fußmatte zu verstecken oder eine längere Abwesenheit über soziale Netzwerke anzukündigen. Wichtigste Regel außerdem: wachsam sein. Wer rund um sein Grundstück etwas Verdächtiges bemerkt sollte nicht zögern und die Polizei rufen. Dann haben Einbrecher hoffentlich keine Chance.