Polizeibericht vom 23.09

Stadt und Landkreis Coburg

 

 

Landkreis Kronach

 

Ludwigstadt - Am frühen Samstagmorgen kam eine 55-jährige Pkw-Fahrerin im Ziegelanger in Windheim allein beteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen den Gartenzaun eines Anwohners und überfuhr anschließend noch einen Verkehrsspiegel samt Verkehrszeichen. Die Unfallverursacherin wurde hierbei glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandenen Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 8500 Euro.

 

Friesen- Am Freitag, kurz nach 06:00 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Mann mit seinem Mazda die Ortsverbindungsstraße von Rennesberg kommend in Richtung Friesen. Vor der Abzweigung zur Motocross-Strecke kam ein Pkw mit Fernlicht entgegen und schnitt die scharfe Kurve. Der 18-jährige Fahrer des Mazda musste ausweichen, geriet ins Bankett, lenkte gegen, kam links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Mazda, Wert ca. 3500 Euro, ist Totalschaden. Wer kann Hinweise zum Unfallverursacher geben? Tel.: 09261/503-0.

 

Kronach- Am Freitag, gegen 07:15 Uhr, erstattete eine 49-jährige Dame Anzeige, da offensichtlich auf ihren Namen Waren in Höhe von ca. 280 Euro unberechtigt bestellt wurden. In dieser Sache sind noch weitere Ermittlungen notwendig.

 

Kronach- Am Freitag, gegen 11:00 Uhr, wurde Anzeige erstattet, da in den letzten Wochen offensichtlich immer wieder aus den drei Opferstöcken in der Kirche, Klosterstraße, Geld entwendet wurde. Hinweise hierzu nimmt die Polizei Kronach, unter Tel.: 09261/503-0, entgegen.

 

Wallenfels- Am Freitag, gegen 15:20 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Mann mit seinem Audi A3 die B 173 in Fahrtrichtung Kronach. Auf Höhe Neumühle kam er in einer Rechtskurve über die Fahrbahnmitte hinaus und streifte einen Renault-Kleintransporter mit bulgarischer Zulassung, der in Richtung Hof unterwegs war. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand je ein Schaden von ca. 500 Euro.

Landkreis Lichtenfels

 

Lichtenfels - Am Donnerstag parkte ein Mann seinen weißen Golf von 11.30 h bis 13.00 h im Parkhaus am Stadtgraben. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam bemerkte er einen Unfallschaden an seinem Fahrzeug. Offensichtlich war ein Unbekannter gegen sein Fahrzeug gefahren und hat sich anschließend entfernt, ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro zu kümmern. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Lichtenfels zu melden.

 

 

Lichtenfels - In der Nacht zum Samstag, in den frühen Morgenstunden besuchte ein 29-jähriger Mann eine Bar in der Coburger Straße. Während seines Besuches wurde ihm seine Jacke gestohlen. Kurze Zeit später wurde seine Jacke jedoch beim Türsteher abgegeben. Aus der Jacke fehlte dann aber angeblich ein hoher Geldbetrag. Außerdem hatte das Display seines Mobiltelefons, welches ebenfalls in der Jacke war einen Sprung. Der genaue Sachverhalt zu dem Diebstahl muss von der hinzu gerufenen Polizei noch ermittelt werden. Ein Test am Alkomat beim Geschädigten ergab einen Alkoholwert von mehr als 2, 3 Promille. Eine eingehende Vernehmung war deshalb zunächst nicht möglich.

 

 

Burgkunstadt - Am Donnerstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr  beobachteten zwei ehemalige Schülerinnen der Grundschule an der Pestalozzistraße wie zwei bislang unbekannte junge Männer ein Graffiti am Gerätschuppen aufsprühten. Diese wurde von den beiden Mädchen gestört und flüchteten. Außerdem wurde festgestellt, dass am nebenan befindlichen Kinderhort Blumentöpfe zerschlagen wurden. Möglicherweise sind dafür aber andere Vandalen verantwortlich. Insgesamt ist durch die Sachbeschädigung ein Schaden von mehreren hundert Euro entstanden. Die Polizeiinspektion Lichtenfels erbittet Hinweise.

Landkreis Hildburghausen

 

 

Landkreis Sonneberg