Polizeibericht für Freitag, den 3.11.2017

Stadt und Landkreis Coburg

 

Neustadt bei Coburg - Am Donnerstagnachmittag befuhr ein schwarzer Citroen mit KC-Kennzeichen die Gehrenstraße von Meilschnitz kommend in Richtung Waldfriedensee. Auf Höhe einer Kfz-Werkstatt schrammte dieser Citroen gegen einen ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Renault. Dabei richtete der Citroen einen Schaden von etwa 600 Euro an. Dennoch setzte der Fahrer oder die Fahrerin mit dem Citroen die Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

 

Rödental - Am frühen Donnerstagabend randalierten erneut Personen am ehemaligen REWE-Markt am Schafsteg in Rödental. Diesmal wurde ein Unterstellhäuschen für Einkaufswagen demoliert. Ein Zeuge hatte mehrere Stimmen gehört und die Polizei gerufen. Bis zum Eintreffen der Streifen hatten sich die Täter aber bereits durch das unwegsame Gelände entlang der Röden aus dem Staub gemacht. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mindestens 1000 Euro. Sollte jemand Personen in diesem Bereich gesehen haben, möchte er sich bitte mit der Polizeiinspektion Neustadt b. Coburg unter der Telefonnummer 09568/94310 in Verbindung setzen.

 

Rödental - Eine 23-jährige Frau hörte am Donnerstagabend gegen 21.00 Uhr Reifenquietschen und einen lauten Schlag in der Weinbergstraße. Als sie aus dem Fenster sah, konnte sie ein dunkles, älteres Fahrzeug ohne Beleuchtung wegfahren sehen. Dieser Pkw hatte ein Verkehrszeichen auf Höhe der Hausnummer 52 angefahren und beschädigt. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Neustadt.

Landkreis Kronach

 

Nordhalben - Unbekannte haben in der „Halloween-Nacht“ in Nordhalben, Alte Marter ein Garagentor und eine Grundstücksmauer mit roter Sprühkreide besprüht. Dadurch entstand ein Sachschaden von 200 Euro. Zeugen die Hinweise auf die Verursacher geben können werden gebeten, sich mit der Polizei Ludwigsstadt, Tel.: 09263/97502-0 in Verbindung zu setzen.

 

Pressig - Ein bislang unbekanntes Fahrzeug fuhr in den letzten Tagen in der Kaiser-Karl-Straße 12 in Pressig gegen einen Dachvorsprung. Es entstand ein Schaden von 250 Euro. Die Polizei Ludwigsstadt bittet Zeugen die den Unfall gesehen haben, oder Hinweise auf den Verursacher geben können, sich zu melden.

 

Nordhalben - Wie der Polizei Ludwigsstadt bekannt wurde, riss eine unbekannte Person seit Monaten immer wieder Blumen aus verschiedenen Gräbern auf dem  Friedhof Nordhalben heraus. Auch im Zeitraum von Montag auf Dienstag wurden wieder Blumen herausgerissen und umhergeworfen. Die Polizei Ludwigsstadt bittet Zeugen sich zu melden!

 

Kronach - Dienstagvormittag, zwischen 10:00 und 12:00 Uhr, wurde in der Martin-Luther-Straße in Fischbach ein beigefarbenes Klapprad, mit 20 Zoll-Bereifung, 6-Gang-Schaltung, mit silberfarbenen Schutzblechen, entwendet. Das Fahrrad stand unverschlossen vor dem Anwesen des Eigentümers und hat einen Wert von ca. 250,- Euro.

 

Stockheim - Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 30.10. bis 02.11. vom Gelände eines Baumarktes in der Kronacher Straße mehrere Propangasflaschen. Die Flaschen (6 Stück zu je 5 Liter) waren in einer verschlossenen Gitterbox gelagert und haben einen Wert in Höhe von 264,- Euro. Die Polizei Kronach bittet um Zeugenhinweise unter Tel.: 09261/5030

 

Landkreis Lichtenfels

 

Weismain - Am Donnerstagnachmittag wurde der Polizeiinspektion ein vermeintliches Rauschgift-Tütchen im Zimmer eines 26-jährigen Irakers mitgeteilt. Bei einer Nachschau durch eine Polizeistreife fanden die Beamten tatsächlich eine Druckverschlusstüte mit einer geringen Menge Marihuana. Der 26-Jährige gab den Verstoß zu. Er erhält eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.

 

 

Bad Staffelstein - Zu einem handfesten Streit zwischen zwei Bewohnern eines Mehrfamilienhauses in der Kilianstraße kam es am Donnerstagabend. Ein 32-Jähriger wollte seinen 56-jährigen Nachbarn aufgrund seines im Hof abgestellten Fahrzeugs zur Rede stellen. Hierbei packte ihn der Ältere am Kragen, drückte ihn zu Boden und drohte ihm in aggressiver Weise. Erst ein weiterer Nachbar konnte die beiden Streitenden trennen. Der 32-Jährige erstattete Anzeige wegen Körperverletzung.

Landkreis Hildburghausen

 

 

Landkreis Sonneberg