Polizeibericht für Mittwoch, den 15.11.2017

Stadt und Landkreis Coburg

Neustadt bei Coburg - Bei der Durchsuchung der Wohnung eines 34-jährigen Mannes aus Neustadt fanden Beamte der Polizeiinspektion Neustadt am Dienstagvormittag erhebliche Mengen an Diebesgut. Die Polizisten stellten unter anderem ein Fahrrad, 7 Fahrradrahmen und unzähliges Zubehör sicher. Die Sachen stammen aus verschiedenen Diebstählen. Eine ebenfalls 34-jährige Frau war zufällig in der Wohnung anwesend. Bei ihr fanden die Beamten eine geringe Menge Rauschgift.

 

Sonnefeld - Ein 14-jähriger Schüler befand sich am Dienstagnachmittag auf einem Flurweg von Hassenberg in Richtung Wörlsdorf. Dem Jungen begegnete eine 50-jährige Frau mit ihrer deutschen Dogge. Der Hund riss sich los und attackierte den 14-Jährigen. Dieser stürzte zu Boden und wurde in den Rücken und Oberschenkel gebissen. Er erlitt zum Glück nur oberflächliche Verletzungen. Bereits im Februar hat sich ein ähnlicher Vorfall mit diesem Hund ereignet. Nun muss geprüft werden, ob die Frau für die Haltung dieses Hundes geeignet ist.

 

Landkreis Kronach

Kronach - Am Montagnachmittag wurde ein 55-jähriger Mann, der im Regionalzug von Lichtenfels nach Kronach saß und schlief, von einer Zugbegleiterin geweckt und nach seiner Fahrkarte gefragt. Hierbei wurde festgestellt, dass der Mann keinen Fahrschein gelöst hatte und zudem deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Test ergab einen Alkoholwert von 1,8 Promille. Der Beschuldigte wurde im Anschluss von der Polizei in Gewahrsam genommen und ausgenüchtert. Außerdem muss er mit einer Strafanzeige wegen Erschleichens von Leistungen rechnen. 

Landkreis Lichtenfels

 

Lichtenfels - In der Zeit von Montag, 17.30 Uhr bis Dienstag, 09.30 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer einen blauen Nissan Micra, der zu dieser Zeit in der Straße „Am Damm“ geparkt war. Am Auto wurde die Fahrertüre zerkratzt, sodass ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro entstand. Zeugen der Verkehrsunfallflucht oder der Verursacher selbst werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen.

 

 

 

Michelau - Rund 500 Euro Sachschaden entstanden bei einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Dienstagnachmittag auf der Siemensstraße ereignete. Ein 51-Jähriger befuhr mit seinem Mercedes die Siemensstraße in Richtung Neuensee. Aus der Röthenstraße kam ein Paketdienst-Fahrzeug und nahm dem 51-Jährigen die Vorfahrt. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der 51-Jährige stark, wich aus und touchierte dabei mit seinem rechten Vorderrad den Bordstein. Der Fahrer des Paketdienstes fuhr einfach weiter, ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern. Über das Kennzeichen und den Halter/Paketdienst konnte der verantwortliche Fahrer zur Unfallzeit schnell ermittelt werden. Es handelt sich um einen 24-Jährigen aus dem Landkreis Bamberg. Dieser erhält eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht.

 

 

 

Burgkunstadt - Mehr als 7.000 Euro Sachschaden entstanden durch einen oder mehrere unbekannte Täter in der Zeit von Freitag, 17.00 Uhr bis Sonntag, 10.00 Uhr im Strössendorfer Weg. Der oder die Täter überstiegen den Maschendrahtzaun zu einem ehemaligen Firmengelände. Hier schlugen sie einige Seiten- bzw. Heckscheiben von insgesamt neun Pkws ein und versprühten den Inhalt eines Feuerlöschers in drei der Autos. Von einem ebenfalls dort abgestellten Chrysler entwendeten sie das Kennzeichen LIF-Y 98. Sachdienliche Hinweise zu dem oder den Tätern erbittet die Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/9520-0.

 

 

Lichtenfels - Rund 11.500 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmittag an der Einmündung Reundorfer Straße / Bamberger Straße ereignete. Eine 77-jährige Mercedes-Fahrerin kam aus der Reundorfer Straße und wollte nach links in die Bamberger Straße einbiegen. Hierbei übersah sie einen vorfahrtberechtigten VW und es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Landkreis Hildburghausen

 

 

Landkreis Sonneberg