Raubüberfall auf Spielothek: Tatverdächtige kommen aus dem Raum Coburg

Raubüberfall auf Spielothek im Kreis Sonneberg – Die Tatverdächtigen kommen aus dem Raum Coburg. Das hat Polizeisprecher Krannich auf RadioEINS Anfrage bekannt gegeben. Am Mittwochabend bedrohte ein maskierter Mann einen Angestellten in der Steinacher Spielothek mit Reizgas. So konnte er eine Beute von mehreren hundert Euro erzwingen. Kurze Zeit später stoppte die Polizei zwei dringend Tatverdächtige. Es handelt sich um zwei Männer im Alter von 20 und 22 Jahren. In deren Auto fanden die Beamten eine Sturmhaube, Reizgas und Bargeld. Gegen den 20-jährigen Beschuldigten erging Haftbefehl, sein zwei Jahre älterer Begleiter wurde unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt.