Rechtsrock in Themar

Zu den Rechtsrock-Konzerten in Themar im Kreis Hildburghausen kommen immer mehr Details ans Licht. Laut der Thüringer Landtagsabgeordneten König-Preuss (Die Linke) war das rechte Terrornetzwerk „Combat 18“ an der Organisation der Veranstaltungen beteiligt. Das erfuhr die Abgeordnete vom Innenministerium. Combat 18 gilt als bewaffneter Arm des verbotenen rechten Netzwerks Blood & Honour. In Themar bleibt es nicht ruhig. Am Wochenende ist eine weitere Versammlung angemeldet.