© Armin Weigel

Regensburg gewinnt Kellerduell: 3:1 gegen Kaiserslautern

Regensburg (dpa) – Der SSV Jahn Regensburg hat das Kellerduell in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Kaiserslautern gewonnen und sich ein wenig Luft im Abstiegskampf verschafft. Die Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer bezwang das Tabellenschlusslicht nach drei Liganiederlagen nacheinander ohne eigenes Tor am Samstag mit 3:1 (2:1). Vor 10 081 Zuschauern profitierten die Regensburger bei ihrem vierten Dreier in dieser Saison von ihrer Standardstärke. Sebastian Stolze mit einem Doppelpack (10. Minute/49.) und Marvin Knoll (33.) mit einem Freistoß trafen für den Jahn. Christoph Moritz (14. Foulelfmeter) erzielte nur den zwischenzeitlichen Ausgleich.