Rentner stürzt in Neustadt bei Coburg von Fahrrad

Der Fahrradhelm hat Schlimmeres verhindert. Ein 72-jähriger ist gestern (28.8.) mit seinem E-Bike in Ketschenbach im Kreis Coburg gestürzt. Der Mann wollte von der Straße auf den Gehweg fahren, stieß mit dem Vorderreifen gegen den Bordstein und stürzte kopfüber auf die Straße. Verletzt wurde er ins Klinikum gebracht. Der Helm bewahrte den Mann laut Polizei vor noch schwereren Verletzungen.