Rödentaler Sportanlage erhält Förderbescheid

Förderung für die Zukunft. Die Stadt Rödental erhält einen Förderbescheid der Regierung von Oberfranken in Höhe von über 350.000 Euro. Das Geld wird in die aktuell laufende Sanierung der Schulsportanlage Oeslau gesteckt. Wie berichtet soll auf der Sportanlange ein Kunstrasenplatz entstehen. Zusätzlich wird das Betriebsgebäude samt Umkleidekabinen erneuert. Man sei derzeit sowohl finanziell als auch zeitlich voll im grünen Bereich, so Rödentals Bürgermeister Steiner. Mitte September soll die neue Sportanlage eröffnet werden.