© Patrick Pleul

Schlag gegen Drogenhändler: Fünf Kilo Heroin sichergestellt

Fürth (dpa/lby) – Nach längeren Kripo-Ermittlungen ist der Polizei in Fürth ein Schlag gegen eine Drogenhändlerbande gelungen. Auf einem Parkplatz im Fürther Stadtteil Poppenreuth hätten Drogenfahnder drei mutmaßliche Dealer festgenommen, teilte die Polizei am Montag mit. Dabei hätten die Beamten fünf Kilogramm Heroin sichergestellt. Die Menge reicht bei der üblicherweise konsumierten Menge von 0,3 Gramm für mehr als 16 000 Einzelportionen. Das Trio sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. Einzelheiten zum Vorgehen der mutmaßlichen Drogenhändler wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht nennen. Die Festnahme der drei Verdächtigen fand bereits am späten Freitagabend statt.