Schnittverletzungen vor der Disko

In Lichtenfels ist ein 19-jähriger bei einem Streit in der Nacht auf Sonntag schwer verletzt worden, sein 41-jähriger Kontrahent leicht. Wie die Polizei mitteilte, kam es aus noch nicht geklärten Gründen zu dem Streit, in dessen Verlauf der jüngere der beiden vermutlich mit einem Glas auf den anderen Mann einschlug. Dann ging es vor der Diskothek in der Robert-Koch-Straße weiter. Dabei entwickelte sich eine unübersichtliche Schlägerei mit mehreren Personen. Der 19-jährige wurde mit einer Schnittverletzung am Bauch ins Klinikum gebracht. Den 41-jährigen nahm die Polizei vorläufig fest. Die Kripo Coburg sucht noch Zeugen, die dabei helfen können, den Ablauf der Schlägerei zu klären. Hinweise bitte an 09561 645 0.