Schwerer Unfall in Weitramsdorf

Senior bei Autounfall in Weitramsdorf im Kreis Coburg verletzt. Gestern Nachmittag (10.4.) war ein 82-jähriger Rentner in Richtung Hergramsdorf unterwegs. Während der Fahrt erlitt der Mann einen Schwächeanfall, kam nach rechts von der Straße ab und fuhr gegen eine Böschung. Sein Renault wurde ausgehebelt und landete schließlich auf dem Dach. Der Rentner konnte sich leicht verletzt aus eigener Kraft aus dem Auto befreien. Mit einem Rettungshubschrauber kam er ins Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro.