Schwimmbad im Freizeitzentrum öffnet in zwei Wochen

Das Glasbistro im Freizeit- und Tourismuszentrum in Steinbach am Wald ist schon in Betrieb. Wie Bürgermeister Löffler mitgeteilt hat, soll am 6. November auch das Schwimmbad öffnen. Die Gemeinde wartet nur noch auf die Laborergebnisse zur Wasserqualität und das OK in Sachen Brandschutz. Im Gastro-Bereich werden noch Restarbeiten erledigt. Die Außenanlagen werden im kommenden Jahr in Angriff genommen. Dann informiert außerdem eine Ausstellung im ersten Stock über den Frankenwald und die Angebote für Besucher und Urlauber. Die Eröffnung des knapp sieben Millionen Euro teuren Zentrums hatte sich um Monate verzögert. Das lag vor allem daran, dass Baufirmen wegen der hohen Auslastung schwer zu finden waren.