Sonne war schuld an Unfällen

Die tiefstehende Sonne war wohl schuld am Unfall. Heute Morgen befuhr ein Coburger die Seidmannsdorfer Straße. Dabei wurde er wohl so stark von der Sonne geblendet, dass er nach rechts von der Straße abkam. Das Auto blieb an einer Treppenstufe hängen und überschlug sich. Der Fahrer konnte sich leicht verletzt aus dem Auto befreien. Was bleibt ist ein Schaden in Höhe von 8000 Euro. Auch in Lichtenfels war wohl die tiefstehende Sonne für einen Unfall verantwortlich: Beim links abbiegen übersah ein 24-jähriger Mann ein entgegenkommendes Fahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß. Der 24-jährige und die beiden Insassen des anderen Unfallwagens kamen mit leichten Verletzungen davon. Der Gesamtschaden liegt bei 22 000 Euro.