© Armin Weigel

SSV Jahn Regensburg unterliegt FC Erzgebirge Aue 1:3

Regensburg (dpa/lby) – Überraschungsaufsteiger SSV Jahn Regensburg hat sich vom FC Erzgebirge Aue auskontern lassen. Die Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer unterlag am Sonntag in der 2. Fußball-Bundesliga gegen die Sachsen mit 1:3 (0:2). Vor 11 707 Zuschauern trafen zweimal Pascal Köpke (27., 57. Minute) und einmal Ridge Munsy (43.) für die Gäste. Die Regensburger konnten mit einem abgefälschten Freistoß durch Marvin Knoll (50.) nur kurz für neue Spannung sorgen. Aue verbesserte sich durch den zweiten Dreier am Stück mit 36 Punkten auf den 15. Tabellenplatz. Regensburg liegt mit 40 Zählern auf Position fünf.