© Karl-Josef Hildenbrand

Startschuss für «Jahrhundertprojekt» Medizinfakultät

Augsburg (dpa/lby) – Ministerpräsident Horst Seehofer hat am Freitag in Augsburg den Startschuss für die neue Medizinfakultät gegeben. Bei der Gründungsfeier in der Universität betonte der CSU-Chef, dass die Stadt durch die Uni-Klinik künftig in einer anderen Liga spiele: im Wissenschaftsbetrieb, in der medizinischen Versorgung, bei Wachstum und Beschäftigung. Die Fakultät, deren Gründung Seehofer im Jahr 2009 versprochen hatte, sei ein «Jahrhundertprojekt». An der neuen Fakultät sollen 100 Medizinprofessoren mit rund 1000 Mitarbeitern etwa 1500 Medizinstudenten ausbilden – die ersten werden im Wintersemester 2019/20 erwartet.