© Sven Hoppe

Svetislav Pesic für Verkleinerung der Basketball-Bundesliga

Stuttgart (dpa) – Der frühere Basketball-Bundestrainer Svetislav Pesic hat sich für eine Verkleinerung der deutschen Bundesliga ausgesprochen. Die Liga habe zwar eine sehr gute Entwicklung genommen. «Aber wir haben keine 18 Mannschaften auf einem guten Niveau», sagte der Serbe in einem Interview der «Stuttgarter Zeitung» und der «Stuttgarter Nachrichten» (Mittwoch). «Kurzfristig müsste sie auf 16 Mannschaften reduziert werden, langfristig sogar auf 14.»

Knapp zwei Jahre nach seinem Abschied vom FC Bayern München trainiert der 68-Jährige aktuell wieder seinen früheren Club FC Barcelona. Den Bayern traut er jedoch langfristig sogar eine dominierende Rolle in Europa zu. «Barcelona hat eine sehr große Tradition. Nicht nur im Fußball, auch im Basketball – aber die Zukunft gehört Bayern München», sagte Pesic. «Dort sehe ich viel Potenzial. Nach meinem Gefühl wird Basketball in München und der Region voll akzeptiert, und das in einem Land, in dem Fußball so wichtig ist. München hat Voraussetzungen wie kein anderer Verein in Europa.»