Toast sorgt für Aufregung

Verbrannter Toast sorgt für Aufregung – Wegen eines Feueralarms ist gestern Vormittag (29.10.) die Feuerwehr in die Coburger Bahnhofsstraße ausgerückt. Wie sich vor Ort allerdings herausstellte, wollte ein Toaster lediglich das Brot nicht auswerfen. Es verbrannte so stark, dass der entstehende Rauch ausreichte um den Alarmgeber zu aktivieren. Nach kurzem Lüften konnten die Einsatzkräfte dann wieder abrücken, ein Schaden entstand nicht.